Vorhangfassaden

Seit unserer Gründung im Jahr 1998 sind wir im Rahmen unserer registrierten Aktivitäten weltweit erfolgreich tätig. Wir sind zertifizierter Hersteller/Installateur des SCHUCO-Systems, das unser strategischer Partner in der Region ist. Wir verarbeiten auch andere Systeme wie WICONA, HEROAL, REYNAERS, FEAL, ALUMIL usw.

In diesem Zusammenhang fungiert HANO als Designer, Hersteller und Installateur von maßgeschneiderten Architekturglasfassaden und verwandten Systemen, wie z. B.:

  • Elementfassaden
  • Spezielle „SONDER“-Systeme
  • Kontinuierliche Fassadensysteme
  • Oberlichter
  • Türen und Fenster – Schiebepositionen, Flügelschaft, Akkordeon, rotierende „Karusselltüren“ usw.
  • Innentrennwände und Türen
  • Stahl und Systeme/Produkte in Inox (Glasgeländer und Stahlgeländer, Glasüberdachungen, Glasdecken, Spinnenfassaden usw.)
  • Automatische Eingangstürsysteme – GEZE, DORMA usw.
  • Belüftete Aluminiumfassaden – Aluminiumverbundplatten – Alucobond, Alubond USA, Reynobond
  • Belüftete Keramikfassaden
  • Belüftete Fassaden aus Verbundplatten – Swisspearl/Eternit, TRESPA

HANO d.o.o. erscheint zusammen mit der Schwesterfirma RAMA-GLAS d.o.o. auf dem Markt, einem führenden Unternehmen in der Region, wenn es um die Glasverarbeitung und Herstellung einer breiten Palette von Glasprodukten und Glas für den Bausektor geht (komplexe IGU-Verpackungen, gehärtetes Glas, Verbundglas, gebogenes Glas, emailliertes Glas, Siebdruckglas usw.)

Mit unseren Produkten und Dienstleistungen haben wir das Gebiet von den Karibikinseln, den USA, den EU-Ländern über die Region des Nahen Ostens, Nordafrikas und der Arabischen Halbinsel bis nach Kasachstan abgedeckt.

Unsere Produktions- und Installationskapazitäten sowie die stabile Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern garantieren die Erfüllung der eingegangenen Verpflichtungen auch in den anspruchsvollsten Situationen und Herausforderungen sowie in zeitlichen Fristen.


Belüftete Fassaden

Neben Produktionsanlagen zur Herstellung von Aluminiumglasfassaden verfügt HANO über Maschinen und Technologien zur Verarbeitung und Installation von belüfteten Fassaden aus Verbundwerkstoffen wie ALPOLIC, ALUCOBOND, REYNOBONDR, TRESPA, ARPA, RESOPLAN, um nur einige zu nennen wenige sowie Maschinen zur Verarbeitung von Faserzementplatten wie ETERNIT.

Auf diese Weise konnten wir den Produktions- und Installationszyklus einer Vielzahl von Aluminium- und belüfteten Fassaden abschließen.

Durch strenge Qualitätskontrollen durch unser Team von QA/QC-Ingenieuren, die sich an internationalen Normen und Prinzipien orientieren und modernste Produktionsanlagen nutzen, erzielt HANO stets außergewöhnliche Ergebnisse zur größten Zufriedenheit unserer Kunden.


Vorbehandlung

Architekturglas

HANO d.o.o. erscheint zusammen mit seiner Schwesterfirma RAMA-GLAS d.o.o. auf dem Markt, einem führenden Unternehmen in der Region, wenn es um die Glasverarbeitung und -herstellung einer breiten Palette von Glasprodukten sowie Glas für die Bedürfnisse des Bausektors geht.

Dank modernster Ausstattung und Technologie schafft es RAMA-GLAS als führender Glasverarbeiter, alle Anforderungen des interaktiven Prozesses der Gebäudeplanung und die Normen des modernen Bauens vollständig zu erfüllen. Moderne Geräte und Möglichkeiten: Tempern, Laminieren, Biegen, Zerkleinern, Emaillieren und Formen komplexer IGU-Glaspakete ermöglichen zusammen mit großer Erfahrung die Umsetzung jedes Architekturkonzepts in die Realität.

Die Glasverarbeitungsanlage unterliegt einem strengen Qualitätskontrollsystem, das durch die Erlangung von Zertifikaten von international anerkannten Zertifizierungsunternehmen sowie durch verschiedene Akkreditierungen für die spezialisierte Verarbeitung bestätigt wird.

Ein klares Engagement beider Teams im Bereich des Umweltschutzes bestätigt ständig sowohl verantwortungsvolle Produktionsprozesse als auch die energieeffiziente Auswahl von Glasprodukten.

Weitere Informationen unter: www.rama-glas.com


Stahl- und Inox-Konstruktionen

Im Bereich Stahl- und Inox-Strukturen bietet HANO Systeme für den Innen- und Außenbereich an, darunter Glasgeländer und Metallgeländer, flache und spiralförmige Glastreppen, Glasvordächer, Glasoberlichter, Glasdecken und mehr.


Pulverbeschichtung

Pulverbeschichtung von Aluminium und Stahl

Die Pulverbeschichtung (Lackierung) von Aluminiumprofilen erfolgt in mehreren Schritten:

  • Vorbehandlung
  • Elektrostatische Pulverbeschichtung
  • Backen im Ofen

Durch die Vorbehandlung des Profils wird eine schützende Konversionsschicht erreicht, die eine gute Haftung des Pulvers und die Haltbarkeit und Beständigkeit der Farbe gegen Korrosion und negative atmosphärische Einflüsse ermöglicht. Sie erfolgt nach einem streng regulierten Verfahren, nach den Kriterien von Qualocoat, mit ständiger Qualitätsmessung. Nach der Vorbehandlung und Trocknung im Ofen bis 130°C wird das Pulver in einer speziellen Kabine elektrostatisch aufgetragen, danach wird das Profil geliert und eingebrannt.

Modernste Kabine mit 2 Industrierobotern mit je 4 Automatik- und 2 Handpistolen, die einen gleichmäßigen Puderauftrag auf Profilen sowie den Puderauftrag an schwer zugänglichen Stellen (Löcher und Nuten) ermöglichen.

Mit Robotern werden perfekte Wiederholgenauigkeit, hohe Präzision und Qualität bei unterschiedlichen Profiltypen erreicht. Das Einbrennen bei einer Temperatur von 180 °C schmilzt die Pulverpartikel und die chemische Reaktion der Polymerisation und die Bildung einer gehärteten Schicht. Nach dem gesamten Prozess ist das Profil abgekühlt, verpackt und versandfertig.

Neben Aluminiumprofilen können wir auch Stahl mit einem Passivierungsverfahren pulverbeschichten. Mit diesem Verfahren können wir als einzige in der Region die Qualität der Lackhaftung auf Stahl garantieren. Die

Palette der Puderfarben ist breit und wir bieten fast alle Kombinationen von Farben und Glanz an. Die Pulverbeschichtung wird in allen Phasen überwacht und kontrolliert, und die Qualität des Produkts wird im Labor gemäß den Anforderungen der internationalen Qualicoat-Zertifikate kontrolliert.

Produktionskapazitäten:

  • Max. Stücklänge: 7.000 mm
  • Max. Stückhöhe: 1.500 mm
  • Max. Stückbreite: 500 mm
  • Automatische Linie 24 Balken mit einer Tragfähigkeit von 250 kg
  • Prozessdauer: 3,5 h

Transport

Die Transportmittel innerhalb unseres Unternehmens sowie das unserer Schwesterfirma HANO-TRANS ermöglichen es uns, das erforderliche Material ohne Zwischenhändler direkt zu transportieren.

Mit internationalen CEMT-Lizenzen können unsere Fahrzeuge die angeforderten Waren jederzeit liefern, was sicherlich zu unseren Bemühungen beiträgt, zuvor vereinbarte Lieferzeiten einzuhalten.

Das Unternehmen besitzt 15 Fahrzeuge für den nationalen und internationalen Transport sowie vier Lastwagen mit Kränen zum Heben und Handhaben von Materialien.